NSE 4 – FortiGate Network Security Professional

  • FortiGate Network Security Professional – NSE 4


     

    NSE 4 – Beschreibung


    Das Niveau NSE4 steht für die Fähigkeit des Kandidaten, FortiGate-Unified-Threat-Management-Produkte in einem Kundennetzwerk zu konfigurieren, zu installieren und zu überwachen.

    Empfohlenes Training für die NSE-4-Prüfung:

    Empfohlenes Training
    FortiGate (I) Security v6.0
    FortiGate (II) Infrastructure v6.0
    NSE 4 Bundle Training v6.0

    NSE 4 ersetzt die frühere FCNSA+FCNSP-Zertifizierung. Die FCNSA- und FCNSP-Prüfungen wurden eingestellt und sind nicht länger verfügbar.

    Bestehende FCNSP-Zertifizierungen qualifizieren den Besitzer für einen begrenzten Zeitraum als NSE 4. FCNSP-v4-Zertifizierungen werden bis zum 31. Dezember 2015 als NSE 4 anerkannt. FCNSP-v5-Zertifizierungen werden bis zum 31. Dezember 2016 als NSE 4 anerkannt. Falls Sie im Besitz einer FCNSP-Zertifizierung sind, sollten Sie Ihre Stellung als NSE 4 erneuern, indem Sie die NSE-4-Prüfung ablegen, bevor Ihr FCNSP-Zertifikat abläuft.

     

    NSE-4-Programmanforderungen


    • Bestehen der NSE-4-Prüfung in einem Pearson-Vue-Testzentrum.

     

    Für wen ist NSE 4 geeignet


    Kundendienst- und Supportpersonal, das als FortiGate-Netzwerksicherheitsexperte anerkannt werden will.